Neuschwanstein-Linderhof

KÖNIGLICHE SCHLÖSSER

Unser Ausflug beginnt um 8:00 Uhr. Nach einer romantischen zweistündigen Fahrt von etwa 120 km erreichen wir Schwangau, dem Ort an dem die Schlösser Ludwigs II. gelegen sind – Neuschwanstein und Hohenschwangau. Schloss Neuschwanstein ist aufgrund seiner Lage im Voralpenland eine der eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten Deutschlands. König Ludwig II. gab es 1869 in Auftrag, bewohnte es aber nur wenige Monate ehe er 1886 verstarb. Ein deutscher Museumsführer begleitet Sie durch die Räumlichkeiten der Schlösser. Dauer der Führung etwa 35 Minuten in jedem Schloss.

KÖNIGLICHE SCHLÖSSER

KÖNIGLICHE SCHLÖSSER

Der Weg vom Parkplatz zum Schloss Neuschwanstein dauert zu Fuß etwa 40 Minuten und zum Schloss Hohenschwangau etwa 20 Minuten. Der Transfer mit der Kutsche kostet 6€/Person hin, 3€/Person zurück bzw. 4€/Person hin, 2€/Person zurück. Für das Schloss Neuschwanstein gibt es auch einen gesonderten Bus für 2,60€ Hin- und Rückfahrt. Der Bus verkehrt nicht bei Eisglätte. Der Aufenthalt bei den Schlössern dauert etwa 3 ½ Stunden. Für eine kurze Mahlzeit sind 30 Minuten eingeplant.

Im Anschluss fahren wir in Richtung Ettal. Nach einer 90 km langen Fahrt durch beeindruckende Berglandschaften erreichen wir den kleinen Ort. Dort befindet sich das von König Ludwig II. geliebte Schloss Linderhof. Es ist das einzige seiner Schlösser welches zu seinen Lebzeiten fertiggestellt wurde. Wir bleiben dort für die Besichtigung etwa 2 Stunden. Die Führung im Schloss Linderhof ist in deutscher Sprache und dauert 25 Minuten.
Gegen 16:00-16:30 Uhr brechen wir auf nach München über Oberammergau. In Oberammergau, vor allem bekannt für die alle 10 Jahre stattfindenden Passionsfestspiele, machen wir eine kleine Pause für eine kurze Mahlzeit. Gegen 18:30 Uhr kommen wir in München an.

Anmerkungen:
Preis: 55€ pro Person
Dauer: 10 Stunden
Nicht einbegriffen ist ein Eintritt für eines der beiden Schlösser Neuschwanstein bzw. Hohenschwangau, 12€ pro Person. Für beide Schlösser 21,50€ pro Person.